Herzinfarkt

Omega-3-Fettsäuren schützen das Herzgewebe nach einem Herzinfarkt

Viele meinen, das Leben nach einem Herzinfarkt sei beschwerlich und voller gesundheitlicher Probleme, aber wie eine neue Studie des American College of Cardiology (ACC) zeigt, muss das nicht unbedingt stimmen. Wie die Studie ergab, trägt die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren zum Erhalt der Herzgesundheit bei. ↑ weiter

Studie: Chelattherapie und Vitamine effizient bei Prävention von Reinfarkt und Schlaganfall

Eine alternativmedizinische Kombinationsbehandlung aus Chelat-Therapie und Multivitaminen reduziert bei Patienten mit Herzinfarkt signifikant das Risiko für weitere kardiale Komplikationen. Die wissenschaftliche kardiologische Welt reagiert etwas hilflos. Um den Beitrag zu lesen, müssen Sie sich auf www.springermedizin.de einloggen. Zur Studie: ↑ weiter