IgG-Antikörper und allergische Hauterkrankungen

Bei allergischen Hautkrankheiten wie z. B. Urtikaria, Neurodermitis oder Ekzemen kommt es zu einer überschießenden Immunreaktion durch den Kontakt mit Reizstoffen bzw. Kontaktallergenen. Er wird geschätzt, dass etwa die Hälfte aller Menschen manche Lebensmittel nicht vertragen, in unterschiedlichem Ausmaß. Dies äußert sich oftmals durch gastrointestinale Beschwerden oder Hauterscheinungen. Nahrungsmittelpartikel können vom Immunsystem als Immunogene aufgenommen…

IgG-Antikörper gegen Gliadin bei Schizophrenie-Patienten

Die Vorstellung, dass Schizophrenie mit dem Konsum von Weizen zusammenhängt, ist bereits seit den 60er Jahren bekannt, wobei die zugrunde liegenden Mechanismen bis heute noch nicht ganz geklärt sind. Basierend auf Daten aus dem Zweiten Weltkrieg belegten epidemiologischen Untersuchungen erstmalig einen positiven Zusammenhang zwischen Weizenkonsum und Krankenhauseinweisungen wegen Schizophrenie. Bei sinkendem Weizenkonsum in skandinavischen Ländern,…

Ernährung gemäß IgG-Test bei Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Übergewicht

Colitis ulcerosa • Der Ausschluss von Lebensmitteln auf Basis von IgG-Antikörpern lindert Symptome bei Colitis ulcerosa: Eine prospektive Studie. ↗︎ Link Morbus Crohn • Lebensmittelspezifische IgG-Antikörper sind in den Seren von Patienten mit Morbus Crohn stark erhöht und sind klinisch relevant für die Pathogenese dieser Erkrankung. ↗︎ Link • Patienten mit Morbus Crohn haben eine deutlich…