Krebsstammzellen im Visier

Schon seit Längerem spekulieren Forscher über Krebsstammzellen als „Wurzel“ von Tumorerkrankungen. Neue Ergebnisse untermauern am Beispiel von Hirn-, Haut- und Darmtumoren, dass diese Zellen tatsächlich eine entscheidende Rolle spielen. Sie können sich den Artikel aus „Spektrum der Wissenschaft“ als PDF zum Preis von 1,49 EUR herunterladen: ↗︎ weiter

Stoffwechsel­krankheit Darmkrebs: Studie sieht Einfluss von Fettzellen

Potsdam-Rehbrücke – HDL-Cholesterin, Adiponectin und lösliche Leptin-Rezeptoren erklären einer Studie im International Journal of Cancer (2014; 134: 612-21) zufolge etwa die Hälfte aller übergewichtsbedingten Erkrankungen am Kolonkarzinom. 
Die Ernährungswissenschaftler betrachten das Krebsleiden deshalb als „Stoffwechsel­krankheit“. ↗︎ weiter