Polyphenole und Probiotika – eine ideale Kombination

Die Ursache von Depressionen wird im Mangel an Noradrenalin und Serotonin in Hippocampus und Frontalkortex gesehen, zumal monoaminerge Reuptake-Blocker zur Verbesserung des Gemütszustandes bei Depressionen beitragen. Immer mehr zeichnet sich aber eine holistische Sichtweise in der Betrachtung von Gemütserkrankungen ab. Die multisystemischen Ursachen liegen im Zusammenspiel von Umweltbelastungen, genetischer Disposition und einer Vielzahl physiologischer Signale.…

Curcumin for inflammatory bowel disease: a review of human studies

Anmerkung Ralf Meyer, nicht Teil obiger Publikation: Im Rahmen des diagnostischen und therapeutischen Gesamtkonzeptes der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer wird neben einer antiinflammatorischen Ernährungstherapie (z. B. nach ProImmun M) u.a. empfohlen, entzündungsfördernde Krankheitsursachen labormedizinisch zu erfassen und therapeutisch zu kurieren. Dafür geeignete Laboruntersuchungen können z. B. sein M2Pk, LDH-Isoenzyme, CRP, Typ-1-Zytokine (Interleukin 12,…