Strahlentherapie: Krebsstammzellen und Metastasierung

Krebsstammzellen („cancer stem cells“, CSCs oder Tumorstammzellen) werden heute für das Wachstum und erneute Auftreten von Tumoren verantwortlich gemacht. Bei der Krebsentstehung sind die CSCs von großer Bedeutung. Sie stellen eine kleine Zellgruppe dar, die in heterogenen Tumoren vorkommt und möglicherweise für das Tumorwachstum verantwortlich ist. Nach dem Krebsstammzell-Konzept besteht ein bösartiger Tumor aus sehr unterschiedlichen Zellen und…

Krebsstammzellen im Visier

Schon seit Längerem spekulieren Forscher über Krebsstammzellen als „Wurzel“ von Tumorerkrankungen. Neue Ergebnisse untermauern am Beispiel von Hirn-, Haut- und Darmtumoren, dass diese Zellen tatsächlich eine entscheidende Rolle spielen. Sie können sich den Artikel aus „Spektrum der Wissenschaft“ als PDF zum Preis von 1,49 EUR herunterladen: ↗︎ weiter