Übergewicht schadet dem Gehirn – besonders bei Frauen

Übergewicht auf den Knochen erzeugt Untergewicht im Gehirn: Adipöse haben ein verringertes Gehirnvolumen und eine verringerte Gewebedichte in der grauen Substanz, wie Studien bereits belegen. Nun gibt es außerdem Hinweise, dass die überschüssigen Fettpolster das Gehirn bei Frauen noch gravierender schädigen als bei Männern. Lesen Sie den vollständigen Artikel der Ärzte Zeitung ↗︎ weiter