Das Behandlungskonzept der Cellsymbiosistherapie®

nach dem Grundlagenkonzept von Dr. med. Heinrich Kremer und dem Praxistherapiekonzept von Ralf Meyer, Albert Hesse und Kollegen

 

Der Darm Mikro- und Makronährstoffe Vitalstoffmangel Infusionstherapien Schwermetall-Entgiftung Psychotherapie Eliminierung von Elektro-Smog Ergänzende Therapien Ernährungstherapie

 

Cellsymbiosistherapie

"Die von mir, Albert Hesse und Kollegen in das Cellsymbiosistherapie®-Konzept integrierten Praxisbehandlungen haben sich Stand 2015 im Praxisalltag bereits seit teilweise über 20 Jahren bewährt. Das Grundlagenkonzept der CST, welches durch Herrn Dr. med. Heinrich Kremer erarbeitet wurde, ist für mich als Praktiker ausgesprochen solide und nicht nur wissenschaftlich tiefgründig wie beeindruckend. Dr. Kremer gilt für mich als einer oder gar der humanen Pionier(e) der medizinischen Reformation dieses Jahrhunderts (Ralf Meyer).

Bevor die einzelnen Elemente der Cellsymbiosistherapie® vereinfacht vorgestellt werden, erfolgt zum besserem Verständnis der therapeutischen Zusammenhänge zunächst eine Einführung in die Grundlagen (Buchempfehlung: Ralf Meyer, Chronisch gesund – Prinzipien einer Gesundheitspraxis – Das Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer, 2009).


Bitte beachten Sie:

Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.