Ernährungstherapie

Lebensmittelintoleranzen und Entzündungen
Analyse von Immunreaktionen auf Nahrungsmittel

Nach meiner über 20-jährigen Praxiserfahrung und über 10-jährigem Austausch im Rahmen unserer Fortbildungen für ganzheitliche Therapeuten (v. a. Heilpraktiker/ innen und Ärzte/ innen) werden fast alle chronischen Krankheiten von chronisch schleichenden – oftmals nicht bemerkten – Entzündungsvorgängen begleitet und verursacht, die u. a. durch Fehlernährung und Lebensmittelintoleranzen verursacht werden.

Daher ist eine generelle Ernährungsoptimierung und eine individuelle Ernährungsdiagnostik, bei der die Lebensmittel gesucht werden, die solche Entzündungsvorgänge verursachen oder begünstigen können, für mich fundamental wichtig.
Vor allem dann, wenn der Patient wissen wollte, was er selbst zu seiner Gesundung beitragen kann und aus meiner Überzeugung heraus auch tun muss.
Ernährungsoptimierungen auf diesen Grundlagen waren auch das Fundament der Behandlungserfolge bei den Patienten, die sich 1999 bei Jürgen Fliege vorstellten („Meine Schilddrüse spielt verrückt“ und „Der Tod wohnt im Darm“) als auch fast aller Patienten vor und nach dieser Zeit.


Werbung

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation werden im Jahr 2020 rund 75 % der Todesfälle durch chronische Krankheiten, sogenannte Zivilisationskrankheiten verursacht. Was ist der Grund dafür? Wie kommt es, dass falsche Ernährung, Fettleibigkeit und bestimmte Umweltfaktoren zunehmend zu schweren Krankheiten führen? Wie kann es sein, dass in Zeiten der modernen Medizin und immer neuer wissenschaftlicher Entdeckungen Zivilisations- und Lifestyle-Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen oder Krebs ständig zunehmen? Warum hat sich die Zahl der Allergiker in den letzten 20 Jahren verdoppelt? Warum gibt es ähnliche Anstiege bei Multipler Sklerose, Diabetes, Morbus Crohn oder anderen Autoimmunerkrankungen? Wie ist der Zusammenhang mit der Ernährung?

Diese spannende Frage möchten wir mit diesem Film beantworten. Die Verantwortung für Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen.
Lernen Sie in einer leicht verständlichen Sprache, was Sie tun können, um Ihr höchstes Gut – Ihre Gesundheit – zu verbessern und wiederzugewinnen.

Der Film im Medienshop und auf vimeo.com in Englisch| in Deutsch


Lebensmitteltoleranzdiagnostik und antientzündliche Ernährungstherapie nach dem von mir gegründeteten Pro Immun M-Lebensmitteltoleranztest

Bei Pro Immun M® handelt es sich um einen Lebensmittel-Toleranztest. Dabei werden aus dem Blut des Patienten Antikörper gegen Lebensmittel nachgewiesen, um eine Aussage treffen zu können, welche dieser Nahrungsmittel möglicherweise zu schleichenden Entzündungsreaktionen und fortführen des Konsumes dieser individuell positiv getesteten Lebensmittel zu Therapieerfolgshindernissen und chronischen Erkrankungen führen können.

Der Pro Immun M-Lebensmittel-Toleranztest ist also die Basis für die daran anknüpfende individuelle Ernährungstherapie und aus meiner Erfahrung die wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche Therapie.

Bei den in dem Pro Immun M-Test gemessenen Reaktionen des eigenen Immunsystems gegen Lebensmittel produziert unser Abwehrsystem Antikörper gegen Nahrungseiweiße. Dabei markieren unsere Abwehrzellen Nahrungsbestandteile. Da jede Abwehrzelle nur eine begrenzte Abwehrkapazität hat, sprechen wir bei einem nicht kompensierten Übermaß eines solchen Immunverhaltens von Immunsystemstress mit chronisch ablaufenden Entzündungsreaktionen und möglichen folgenden Organdegenerationen oder zummindest bis hin zu starken Funktionseinschränkungen.

Durch eine Reduktion oder Elimmination derer Lebensmittel, die solche maskierten Entzündungsreaktionen/ Stressreaktionen verursachen, soll der Grundstein für eine Regeneration und Genesung gelegt werden.

Anmerkung

Falls Sie sich über meinen „vorsichtigen Schreibstil der Eventualitäten und Möglichkeiten“ wundern sollten…
Das sogenannte Heilmittelwerbegesetz in Deutschland verlangt dies. Unabhängig davon, wieviel Patienten geheilt wurden und werden.

Der Pro Immun M®-Lebensmitteltoleranztest wird mit Unterstützung des Sie behandelnden Therapeuten durchgeführt.

Chili & Sweet


Bitte beachten Sie:
Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.