cellsymbiosistherapie

Cellsymbiosistherapie® nach dem Grundlagenkonzept
von Dr. med. Heinrich Kremer und dem Praxistherapiekonzept
von Hp Ralf Meyer, Hp Albert Hesse und Kollegen

Laborwissenschaftlich dokumentiertes Behandlungskonzept, das auf Effizienz und Nachhaltigkeit geprüft und dessen Therapieergebnisse im Rahmen einer von 2004 bis 2014 durchgeführten Multipraxisstudie transparent offengelegt wurden und werden.

Vision

Unsere Vision war von Anbeginn, ein wissenschaftlich solides, biologisches Diagnose- wie Therapiekonzept weiterzuentwickeln und auf Praxistauglichkeit wie Effektivität und Nachhaltigkeit für den Patienten zu überprüfen –  mittels einer Multipraxisstudie –, an der mehrere 100 Praxen teilgenommen und dieses Projekt somit erst möglich gemacht haben.

Das Therapiekonzept sollte naturgesetzkonform, ethisch, effektiv, nachhaltig, ökonomisch, ökologisch und nicht-toxisch sein.

An Hand der mittlerweile zahlreichen dokumentierten Erfahrungsberichte und labordokumentierten Therapieberichte von Praktikern kommen wir zu dem Schluss, dass zahlreiche der heutigen chronischen Zivilisationserkrankungen oftmals erfolgreich gelindert oder geheilt werden können.

Dies wurde und wird nicht nur von vielen betroffenen Patienten als ausgesprochen hilfreich und segensreich eingestuft, sondern auch von deren mitleidenden und oftmals stark belasteten u. a. Familienangehörigen.

Die Multipraxisstudie, die von Dr. med. Heinrich Kremer gefordert und von mir organisiert wurde, um zu überprüfen ob dessen Postulate dem Härtetest der täglichen therapeutischen Praxis standhalten würden, wurde ohne Beantragung und Inanspruchnahme einer staatlichen Förderung durchgeführt (Ralf Meyer, 2015).

Chili & Sweet

Für Therapeuten

Therapeuten (Ärzte, Heilpraktiker) finden im internen Passwort geschützten Bereich dieser Webseite (siehe Akademie):

  • Behandlungsberichte, Labor dokumentiert
  • therapeutische Erfahrungsberichte
  • und zahlreiche CST – Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminare als auch Fortbildungen der CST – Partner im öffentlichen Bereich unter “ Seminare “ (für medizinische Fachkreise)

Um diesen passwortgeschützten Bereich betreten zu dürfen, fordern Sie bitte unter der Faxnummer 06331 23920-15 die Zugangsdaten an (mit Ihrem Praxisstempel).


Bitte beachten Sie:
Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.